Jesenice verstärkt die Defensive

Aufmacherbild
 

EBEL-Schlusslicht HK Jesenice hat auf die Niederlagen-Serie reagiert und sich in der Verteidigung verstärkt. Die Slowenen haben Try-Out-Spieler Henrik Petre zurück in die Mannschaft geholt. Der 32-Jährige hatte bereits vor dem International Break zwei Spiele für die Red Steelers bestritten und dabei einen Treffer erzielt. Dennoch wurde sein Try-Out-Vertrag nicht verlängert, worauf Petre nach Schweden zurückkehrte. Bereits am Freitag soll der Abwehrspieler sein Debüt gegen die Capitals geben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen