"Größter Saisonsieg für den VSV"

Aufmacherbild
 

VSV-Trainer Hannu Järvenpää streut dem Tabellenletzten HC Innsbruck nach dem glücklichen 4:2-Sieg Rosen: "Für den VSV war dies der größte Saisonsieg." "Auch wenn Innsbruck wenig Punkte am Konto hat, haben sie alles versucht und nie aufgegeben. Hut ab, vor diesem Team", ergänzt der Finne. Der VSV liegt nach dem ersten Auswärtssieg seit sieben Spielen auf dem dritten Tabellenrang und hat vier Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Playoff-Platz. Innsbruck bleibt Letzter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen