KAC-Angreifer schwer verletzt

Aufmacherbild

Der KAC-Stürmer Gregor Hager hat im Spiel gegen die Black Wings Linz eine schwere Gehirnerschütterung davon getragen. Der Klagenfurter wurde vom Linzer Brian Lebler dermaßen hart gecheckt, sodass die "Rotjacke" einen Zahn und für kurze Zeit sogar das Bewusstsein verlor. Hager musste die Nacht im Klagenfurter LKH verbringen. Der Strafsenat wird sich mit diesem Fall noch auseinandersetzen. Lebler hat letzte Saison dem Laibacher Hocevar den Kiefer gebrochen und wurde dafür 7 Spiele gesperrt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen