99ers: Kein Geld für Neuzugänge

Aufmacherbild
 

Die Graz99ers möchten, bevor das Transferfenster am 31. Jänner schließt, einen neuen Stürmer verpflichten. Allerdings hat die Sache einen Haken, denn den Steirern fehlt laut "Kleine Zeitung" das nötige Geld, um einen Transfer zu stemmen. Sowohl ein tschechischer als auch ein finnischer Angreifer sollen in das Anforderungsprofil der Murstädter passen, jedoch fehlt noch ein Zusatzsponsor. Das Klub-Budget ist ausgereizt, sollte kein Geldgeber gefunden werden, ist die Sache vom Tisch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen