Kehrt Pöck zum KAC zurück?

Aufmacherbild

Thomas Pöck, der derzeit beim schwedischen Klub Modo spielt, steht auf der Wunschliste des KAC. "Wenn wir uns finanziell einig werden, steht einer Verpflichtung nichts im Wege. Aufgrund seines Könnens ist er natürlich ein Wunschspieler", so der Klagenfurter Obmann Hellmuth Reichel gegenüber "hockey-news". Außerdem verhandelt der Rekordmeister mit Johannes Reichel und Dieter Kalt über eine Vertragsverlängerung. Auch beim Verteidiger und dem Routinier steht eine finanzielle Einigung noch aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen