RBS gewinnt EBEL-Marathon-Match

Aufmacherbild

EC Salzburg gewinnt im vierten Match der EBEL-Viertelfinale-Serie gegen den VSV mit 2:1 nach 112 Minuten. Das Spiel ist damit die längste EBEL-Partie der Geschichte. In der Serie führt RBS mit 3:1. Der KAC gewinnt in der Overtime gegen Znojmo mit 2:1 und stellt in der Serie auf 3:1. Die Capitals können sich in der Verlängerung gegen Fehervar durchsetzen und gleichen in der best-of-seven-Serie auf 2:2 aus. Bozen gelingt ebenfalls der Serien-Ausgleich mit einem 3:2-Heimerfolg gegen Linz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen