99ers holen den Tatra-Cup

Aufmacherbild

Die Graz99ers gewinnen das Finale des Tatra-Cups in Poprad gegen Slavia Prag mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1). Daniel Woger kann die Steirer im Mitteldrittel durch einen Shorthander (24.) in Führung bringen. Hruska gleicht diese im Schlussabschnitt aus (44.), doch in Minute 47 besorgt Morten Poulsen das Siegtor für Graz. Nachdem zuvor HK Poprad (4:0) und Junost Minsk (5:4) bezwungen wurden, gewinnen die 99ers den Tatra-Cup nach 2013 zum insgesamt zweiten Mal. Innsbruck verliert gegen Ravensbrug 3:5.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen