EBEL sperrt drei Spieler

Aufmacherbild
 

Sowohl Red Bull Salzburg als auch die Vienna Capitals müssen in Spiel drei der EBEL-Finalserie (Sonntag, 12.4., 17:45 Uhr) auf Spieler verzichten. Die Liga sperrt die Caps-Verteidiger Patrik Peter (Stockcheck in Spiel zwei) und Philippe Lakos (Check) je für ein Spiel. Salzburg-Stürmer Andreas Kristler (Stockcheck) erhält eine Sperre von zwei Partien und fehlt damit auch in Spiel vier am Dienstag (14.4.) in Wien. Die Mozartstädter führen in der "best of seven"-Serie mit 2:0.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen