VSV schlachtet die "Bären" ab

Aufmacherbild
 

Der Villacher SV schießt sich in der 27. Runde der EBEL den Frust der vier Pleiten von der Seele und bezwingt den Tabellen-Zweiten Zagreb 11:2. Leader Vienna Capitals können die Niederlage der "Bären" nicht nützen, denn auch sie müssen sich beim KAC geschlagen 2:4 geben. Meister Linz bejubelt ein 4:1 über Ljubljana und Dornbirn ringt Fehervar in der Overtime 5:4 nieder. Graz prolongiert seinen Erfolgslauf und schlägt Innsbruck 6:4, während Salzburg in Znojmo 3:4 n.V. unterliegt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen