Salzburg neuer EBEL-Leader

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg überholt die spielfreien Vienna Capitals und sichert sich mit einem Last-Minute-Sieg bei den Graz99ers die Tabellenführung in der EBEL. Die "Bullen" holen im Schlussdrittel einen 0:2-Rückstand auf und gewinnen dank eines Fahey-Treffers 24 Sekunden vor Schluss 3:2. Indes beendet der KAC seine Negativserie. Das 4:3 in Znojmo ist der erste Sieg nach fünf Pleiten. Linz fertigt Fehervar 5:1 ab und feiert bereits den siebenten Heimsieg. HC Bozen schlägt Olimpija Ljubljana 3:0.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen