Salzburg übernimmt EBEL-Spitze

Aufmacherbild

Nach der 14. EBEL-Runde lacht Meister RB Salzburg erstmals von Tabellenplatz eins. Die Bullen gewinnen beim VSV souverän 4:1 (2:0, 2:1, 0:0) und feiern damit den sechsten Dreipunkter in Serie. Rauchenwald, Latusa, Fahey und Komarek treffen für die Gäste. Znojmo gibt die Spitze aufgrund eines 3:4 (0:2, 2:1, 1:1) bei den Vienna Capitals, die ihren Negativlauf stoppen, ab. Die Black Wings Linz ziehen dank eines 5:0 (0:0, 4:0, 1:0) über Fehervar mit den Tschechen gleich, 2 Punkte hinter Salzburg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen