EBEL: Capitals verpassen Wunder

Aufmacherbild

In der 40. Runde der Erste Bank Eishockey Liga verpassen die Vienna Capitals ein Wunder beim KAC. Die Wiener holen im Schlussdrittel fast ein 0:5 auf, müssen sich aber in Klagenfurt 4:5 geschlagen geben. Die Graz99ers rücken mit dem ersten Saisonsieg gegen Leader Linz (3:2) in der Tabelle an die siebtplatzierten Caps heran. VSV gibt daheim ein 3:0 gegen Salzburg aus der Hand, siegt aber 4:3 nach Overtime. Fehervar siegt mit demselben Ergebnis in Zagreb, Jesenice-Znojmo 3:5.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen