Daum hadert mit Effizienz

Aufmacherbild
 

Linz-Coach Rob Daum zeigt sich mit der Leistung seiner Black Wings in den ersten beiden Dritteln der 2:4-Niederlage im Auftakt-Spiel der EBEL-Halbfinal-Serie gegen RB Salzburg recht zufrieden. "Sie sind immer wieder in Führung gegangen und wir haben nachgezogen", so der Trainer. Danach vermisste Daum allerdings die nötige Kaltschnäuzigkeit. "Wir hatten unsere Chancen, auch ein drittes Mal auszugleichen, aber dann haben sie das vierte Tor gemacht. Es war halt sehr eng."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen