VSV war für Bozen nicht bereit

Aufmacherbild
 

Nach der 1:2-Niederlage des VSV beim HC Bozen zum Auftakt der "best-of-five"-Halbfinal-Serie kennt Trainer Hannu Järvenpää den Grund für die Pleite. "Bozen hat gut gespielt und wir waren nicht bereit. Ich kann aber versprechen, wir werden am Dienstag bereit sein", so der Finne. Große Überraschungen das System oder das Lineup betreffend, wird es jedoch keine geben. "Ich wäre gerne der Typ, der einen Hasen aus dem Hut zaubert, aber am Ende geht es nur um harte Arbeit", sagt Järvenpää.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen