KAC verlängert mit Youngster

Aufmacherbild

Philipp Kreuzer verlängert seinen Vertrag beim KAC um zwei weitere Jahre bis 2017. Zudem geben die "Rotjacken" bekannt, dass der 20-jährige Angreifer für die kommende EBEL-Spielzeit an den Liga-Konkurrenten Dornbirner EC ausgeliehen wird, wo er bereits den Endspurt der vergangenen Saison verbrachte. "Ich bin sehr glücklich über die Lösung, denn in Dornbirn erhalte ich die Chance, EBEL-Eiszeit zu bekommen, und mich für die Kampfmannschaft des KAC zu beweisen", erklärt Kreuzer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen