VSV ist raus - Bozen im Finale

Aufmacherbild
 

Der VSV unterliegt in Spiel vier der EBEL-Halbfinal-Serie dem HC Bozen mit 3:5 und unterliegt in der Serie mit 1:3. In Villach steht es bis zur 58. Minute nach Treffern von Brunner (5.), Altmann (29.) und McBride (56.) sowie Santorelli (12.), Tomassoni (28.) und Strömberg (44.) 3:3. Piche entscheidet die Partie dann mit einem abgefälschten Schuss und Whitfield (59.) trifft außerdem noch ins leere Tor. Bozen steht somit gegen Salzburg, das bereits österreichischer Meister ist, im Finale.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen