Dornbirn trennt sich von Blatny

Aufmacherbild
 

Knapp drei Monate stürmte Zdenek Blatny (CZE) für die Dornbirn Bulldogs. Nun muss sich der 34-Jährige einen neuen Arbeitgeber suchen. Klub und Spieler einigen sich nach 25 Einsätzen (8 Tore, 2 Assists) auf eine Vertragsauflösung. Man habe sich zusammengesetzt, analysiert und über die Zukunft gesprochen, erklärt Manager Alexander Kutzer. "Für Spieler und Klub war die Trennung die einzig vernünftige Lösung", so Kutzer weiter. Der Österreicher Alexander Feichtner rückt auf Blatnys Position.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen