EBEL mit Dornbirn und Innsbruck

Aufmacherbild

Die Erste Bank Eishockey Liga gibt die Aufnahme des EC Dornbirns und des HC Innsbrucks bekannt. Die Vorarlberger erfüllen die Auflagen, haben derzeit aber weder einen Spieler, noch einen Trainer unter Vertrag. "Auf uns warten intensive Wochen und Monate", so Vorstandsmitglied Alexander Kutzer. Innsbruck muss noch letzte Details mit dem Hauptsponsor klären, dies ist aber nur noch Formsache. Da Jesenice die Auflagen nicht erfüllt, wird die Saison 2012/13 in einer Zwölfer-Liga gespielt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen