Ex-KAC-Crack nach Ljubljana

Aufmacherbild

Olimpija Ljubljana schlägt noch einmal auf dem Transfermarkt zu und verstärkt sich auf der Torwart-Position. Die "Drachen" verpflichten den ehemaligen KAC-Goalie Andy Chiodo, der damit nach einem einjährigen Gastspiel in Finnland, wo er das Tor für Tappara und LeKi hütete, wieder in die EBEL zurückkehrt. Der 31-jährige Kanadier, der mit dem KAC 2013 den Meistertitel erringen konnte, unterschreibt für ein Jahr und soll gemeinsam mit Ales Sila das Torhüter-Tandem bilden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen