Oberkofler an Schulter verletzt

Aufmacherbild

Daniel Oberkofler, Spieler der Black Wings Linz, hat sich beim 3:2-Sieg des Nationalteams über Weißrussland eine schwere Schulterverletzung zugezogen. Sein Verein geht von einer Schulter-Eckgelenkssprengung und drei bis vier Wochen Pause aus. "Ich hatte sofort starke Schmerzen. In der Kabine konnte ich mich nicht einmal selbst ausziehen, hatte Schweißausbrüche – da wusste ich, dass etwas nicht stimmt", berichtet Oberkofler. Er wird am Freitag in Linz noch einmal genauer untersucht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen