Bozens Trainerstuhl wackelt

Aufmacherbild

Die Rufe nach einem neuen Trainer beim Meister aus Bozen werden immer lauter. Wie "altoadige.it" berichtet wackelt der Chefsessel des Füchse-Trainers Mario Simioni. Nach einer traumhaften Premierensaison und dem Meistertitel konnten die Südtiroler ihren Erfolgstrainer Tom Pokel nicht mehr halten. Sein Nachfolger Mario Simioni schaffte es jedoch nicht an die Siege seines Vorgängers anzuschließen. Gerüchten zu Folge soll Bozen-Präsident Dieter Knoll bereits mit Kandidaten im Gespräch sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen