Bozen präsentiert neuen Coach

Aufmacherbild
 

Der HC Bozen präsentiert nach Bekanntwerden des Verbleibs in der Erste Bank Eishockeyliga einen neuen Trainer. Mario Simioni folgt dem zu den Vienna Capitals abgewanderten Tom Pokel nach. Der 51-Jährige Kanadier mit italienischen Wurzeln war zuletzt neun Jahre bei SönderjyskE tätig. Mit den Dänen holte er vier Mal die Meisterschaft. "Wir haben großes Vertrauen in Mario und sind überzeugt, dass er es schaffen wird, eine kompakte Truppe zu formen", so HCB-Geschäftsführer Dieter Knoll.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen