Bozen offiziell in der EBEL

Aufmacherbild
 

Zuwachs für die Erste Bank Eishockey Liga: Der HC Bozen ist offiziell das zwölfte Mitglied, wie die Liga am Montag bekanntgibt. Bereits am Freitag erfüllten die Südtiroler alle Bedingungen, nun haben sich auch die elf Klubs für eine Aufnahme des HC Bozen entschieden. Damit tritt ab 8. September erstmals auch eine italienische Mannschaft in der EBEL an. Zuletzt war Bozen 1998/99 Teil einer österreichischen Meisterschaft. Der HC ersetzt Medveszak Zagreb, das in die russische KHL gewechselt war.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen