Meister Bozen bleibt in der EBEL

Aufmacherbild
 

Obwohl es in letzter Zeit nicht gut aussah, bleibt der HC Bozen der EBEL erhalten. Die Südtiroler hatten zuletzt mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen und standen vor dem Aus. Nun ist der Verbleib des Meisters laut italienischen Meldungen fixiert. Wie die Tageszeitung "Alto Adige" berichtet, ist die Entscheidung zugunsten eines EBEL-Verbleibs gefallen. Der Trainer und der Großteil des Kader soll bereits fixiert sein, das Training soll am 4. August beginnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen