Ex-Capitals-Verteidiger zu 99ers

Aufmacherbild

Kurz vor Ende der Try-Out-Phase gibt es bei den Graz99ers noch einen Neuzugang. Der langjährige slowenische Nationalspieler Ales Kranjc verstärkt die Defensive der Steirer. In der EBEL spielte der 34-Jährige bereits für seinen Stammklub Jesenice sowie die Vienna Capitals und Fehervar AV19. Zuletzt schnürte er die Schlittschuhe in Tschechien für Pirati Chomutov. Gehen muss Victor Panelin Borg, der in Graz keinen Fixvertrag erhält. Mike Marcou darf indes bleiben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen