KAC verpflichtet Vanek-Kollegen

Aufmacherbild
 

KAC verpflichtet Vanek-Kollege Tyler Myers

Aufmacherbild
 

Jetzt hat auch der KAC seinen NHL-Star!

Die Klagenfurter verpflichten Vanek-Kollege Tyler Myers und reagieren damit auf die verletzungsbedingten Ausfälle von Siklenka, Hager und Kirisits.

Im Derby gegen den VSV am Sonntag (ab 17:25 Uhr LIVE bei LAOLA1.tv und auf servustv.com/ebel) kann Myers noch nicht helfen, er wird erst am Dienstag in Klagenfurt eintreffen.

Ein Top-Mann für die Defense

Der 22-jährige Verteidiger, der bei Buffalo Sabres unter Vertrag steht, erhält einen Vertrag bis Saisonende mit einer Ausstiegs-Klausel bei Lockout-Ende.

"Wir mussten auf das Verletzungspech reagieren“, erklärt KAC-Sportdirektor Manny Viveiros.

"Und mit Tyler ist uns eine gute Verpflichtung gelungen. Er gehört in den nächsten 10, 15 Jahren sicher zu den Top-Verteidigern in der NHL und wollte unbedingt nach Klagenfurt kommen."

230 NHL-Partien

Myers wurde von den Sabres im Jahr 2008 in der ersten Runde auf Position 12 gedraftet. 2010 wurde er mit der Calder Memorial Trophy als "Rookie" des Jahres ausgezeichnet.

Er kann auf die Erfahrung von 217 Partien in der NHL verweisen und brachte es dabei auf 29 Tore und 79 Assists. Dazu kommen noch 13 Playoff-Spiele (2 Tore, 5 Assists).

Auch Qualitäten in der Offensive

"Er ist eisläuferisch stark und kann auch viel für die Offensive tun", beschreibt Viveiros die Stärken des 2,03-Meter-Mannes.

Myers wird am Dienstag in Klagenfurt erwartet und erhält die Nummer 57.


TV-TIPP: Aufgrund der LIVE-Übertragung des Red Bull Stratos auf ServusTV wird die Partie auf LAOLA1.tv (ab 17:25 Uhr) und servustv.com/ebel zu sehen sein. Sollte der Rekordsprung von Felix Baumgartner nicht stattfinden, wird das Kärntner Derby wie geplant in der Servus Hockey Night LIVE zu sehen sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen