EBEL-Auftakt mit Paukenschlag

Aufmacherbild
 

EBEL-Auftakt mit Final-Revanche

Aufmacherbild
 

Die Erste Bank Eishockey Liga startet am Freitag, dem 7. September in die Saison 2012/13.

Zum Auftakt wartet auf die Anhänger ein absoluter Leckerbissen. In Linz kommt es nämlich zur Final-Revanche zwischen Meister Black Wings und "Vize" KAC.

Die Neulinge HC Innsbruck und EC Dornbirn sind zu Hause gegen die Graz99ers bzw. den VSV gefordert. Die Vienna Capitals gastieren in Ljubljana.

RB Salzburg beginnt gegen HC Znojmo die "Mission Meistertitel", Fehervar AV 19 empfängt Medvescak Zagreb.

Erstes Kärntner Derby am 14. Oktober

Das erste von vier Kärtner Derby's in der Regular Season steigt am 14. Oktober. Die "Rotjacken" bitten den liebsten Rivalen aus Villach in der Eishockey-Hochburg Klagenfurt zum heißen Tanz.

Zuvor kommt es zum mit Spannung erwarteten Freiluft-Spektakel im Amphitheater in Pula (hier gibt's Daten & Fakten). Am 14. September treffen die Zagreber "Bären" auf Ljubljana und am 16. auf die Caps.

Der 44. und letzte Spieltag geht am 20. Januar 2013 über die Bühne. Nur zwei Tage danach wird fünf Wochen um die letzten Playoff-Plätze gerittert.

Playoffs ab 24. Februar

Insgesamt zehn Runden der Platzierungs- sowie Qualifikations-Runde umfasst die im Vorjahr neu eingeführte Zwischenrunde. Schlusspunkt ist der 21. Februar.

Ab 24. brennt in der EBEL wieder das Eis, schließlich heißt es dann: "It's Playoff-Time."

Spätestens bis zum 26. März werden die Finalisten ermittelt, welche in der "Best of seven"-Serie - wie für gewöhnlich in der Postseason - den Meistertitel ausspielen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen