Kein Kommentar des EHC München

Aufmacherbild
 

In der letzten Woche warfen die "Salzburger Nachrichten" Gerüchte auf, Red Bull plane den EHC München komplett zu übernehmen und den Verein nach Österreich zu übersiedeln. "Das wollen wir nicht kommentieren. Es gibt für uns keinen neuen Informationsstand", sagt ein Sprecher des Klubs. Auf Seiten des Getränkekonzerns tut man diese Meldung als "Spekulationen" ab, bestätigt aber, dass "ein Prozess im Gange sei. Wenn etwas spruchreif ist, werden wir das verkünden."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen