Lange wechselt in die DEL

Aufmacherbild
 

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, jetzt ist es fix: Mathias Lange wechselt vom deutschen Zweitligisten Bietigheim Steelers in die DEL zu den Iserlohn Roosters. Der 28-Jährige, der auch einen deutschen Pass besitzt, unterschreibt einen Einjahresvertrag. "Ich bin sehr froh, dass wir unseren ursprünglichen Plan umsetzen und einen deutschen Torhüter unter Vertrag nehmen konnten, der jederzeit hinter Sebastien Caron zum Einsatz kommen kann", so Roosters-Manager Karsten Mende.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen