ÖEHV-Goalie vor Wechsel in DEL

Aufmacherbild
 

Mathias Lange darf nach seinen starken Leistungen beim deutschen Zweitliga-Meister Bietigheim Steelers auf ein Engagement in der DEL hoffen. So sollen laut Medienberichten die Iserlohn Roosters an einer Verpflichtung des 28-jährigen ÖEHV-Torhüters, der als dritter Goalie bei der A-WM dabei war, interessiert sein. Lange, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt und das Ausländerkontingent der Roosters nicht belasten würde, soll als Backup für Stammgoalie Sebastien Caron fungieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen