Lange verlängert in Iserlohn

Aufmacherbild
 

Österreichs Team-Goalie Mathias Lange verlängert seinen Vertrag bei den Iserlohn Roosters in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) um zwei weitere Jahre. "Die Voraussetzungen sind gut, warum sollte man sich dann verändern", begründet der Kärntner, der seit 2013 bei den Nordrhein-Westfalen spielt. Der 29-Jährige zeichnet sich in der bisherigen Saison durch seine Save-Percentage aus, die aktuell bei 93,4 Prozent liegt. Düsseldorf-Goalie Tyler Beskorowany (93,5 Prozent) führt diese Statistik an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen