Lange gewinnt mit Iserlohn

Aufmacherbild
 

Die Iserlohn Roosters ringen am fünften Spieltag der DEL die Hamburg Freezers mit 4:3 nach Verlängerung nieder. Brent Raedeke gelingt nach 1:36 Minuten in der Overtime der entscheidende Treffer für die Gäste, bei denen ÖEHV-Goalie Matthias Lange 38 der 41 Schüsse auf sein Tor parieren kann. In der Tabelle führen die Ice Tigers, die in Augsburg 6:3 gewinnen, vor Wolfsburg, das Meister Berlin auswärts 3:1 bezwingt. Iserlohn steht hinter Krefeld, das in Ingolstadt 3:0 verliert, auf Platz 4.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen