Sieben Gegentore für Lange

Aufmacherbild

Der 28. Spieltag ist kein guter für ÖEHV-Goalie Mathias Lange. Der Schlussmann steht zwar 60 Minuten für Iserlohn auf dem Eis, muss aber bei der Heimniederlage gegen München sieben Mal hinter sich greifen. Die Bayern gewinnen 7:2. Die Kölner Haie bleiben mit einem 3:0 gegen Ingolstadt an der Spitze. Die Ice Tigers schlagen Meister Berlin 5:1 und Krefeld unterliegt zu Hause den Augsburger Panther 0:5. Mannheim fertigt Straubing 6:2 ab und Hamburg gewinnt 3:1 gegen Wolfsburg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen