Pinguine gewinnen Spitzenduell

Aufmacherbild

Die Krefeld Pinguine gewinnen das Spitzenduell der 32. Spielrunde der DEL. Die Nordrhein-Westfalen siegen bei den Kölner Haien 6:5 und haben dadurch nur mehr einen Punkt Rückstand auf Leader Adler Mannheim. Die Eisbären Berlin gewinnen zu Hause gegen den ERC Ingolstadt 3:1. München geht im Heimspiel gegen Hamburg mit 1:5 unter. Die Thomas Sabo Ice Tigers besiegen die Grizzly Adams Wolfsburg 4:2. Hannover Scorpions siegt bei Iserlohn Roosters 5:4 und Straubing gegen Düsseldorf endet 4:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen