Bullen schlagen Jönköping in CHL

Aufmacherbild

RB Salzburg gewinnt am 4. Spieltag der Champions Hockey League mit 3:1 gegen HV71 Jönköping und bleibt mit neun Punkten Tabellenführer der Gruppe I. Nationalspieler Thomas Raffl bringt die "Bullen" bereits in der 5. Minute in Führung, im Mitteldrittel kommen die Schweden durch Ted Brithen (30.PP) in Überzahl zum Ausgleich. Brian Fahey (48.PP) und Brett Sterling (52.PP) sorgen ebenfalls im Powerplay für den dritten Sieg der Salzburger im vierten Spiel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen