Caps nach CHL-Krimi weiter

Aufmacherbild

Die Vienna Capitals stehen in der k.o.-Runde der Champions Hockey League. Nach der Niederlage im Penaltyschießen in Wien setzt sich das Team von Jim Boni in einem wahren Krimi in Krefeld mit 6:5 (3:2,1:3,2:0) durch. Whitmore (5.), Milam (7.), Sharp (10.), Peter (39.) und Gamache (44.) treffen für die Wiener, ehe Whitmore mit einem Powerplay-Treffer für die Entscheidung zugunsten der Caps sorgt (51.). Zum Abschluss wartet am Samstag Kärpät Oulu. LAOLA1.tv überträgt ab 18:30 Uhr live.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen