WM-Eröffnung vor 62.000 Fans

Aufmacherbild

Die Volleyball-WM der Herren in Polen beginnt am Samstag (30.8.) mit einem absoluten Höhepunkt. Die Gastgeber treten gegen Weltmeister Serbien vor 62.000 Zuschauern im Nationalstadion von Warschau an. Die Vorrunde wird in Vier Sechser-Gruppen gespielt, die Top Vier jedes Pools steigen in die zweite Turnierphase auf. Erst nach einer dritten Gruppenphase beginnt die K.o.-Runde. In der ersten Gruppenphase ist vor allem Pool D (USA, Italien, Iran, Belgien, Frankreich, Puerto Rico) extrem hart.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen