Deutschland und Kuba patzen

Aufmacherbild

Deutschland verliert bei der Volleyball-WM in Polen sein Auftaktspiel gegen Titelverteidiger Brasilien deutlich mit 0:3. "Brasilien war eine Nummer zu groß und einfach zu stark", stellt DVV-Coach Vital Heynen fest. Vizeweltmeister Kuba unterliegt, ebenfalls in Gruppe B, überraschend Außenseiter Finnland mit 2:3, Südkorea besiegt Tunesien 3:1. In Gruppe C besiegt Russland Kanada 3:0, Mexiko muss sich Bulgarien 0:3 geschlagen geben und China schlägt Ägypten 3:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen