Russland gewinnt World League

Aufmacherbild
 

Russlands Volleyballer gewinnen die World League. Die Weltranglisten-Zweiten setzen sich im Endspiel im polnischen Danzig gegen Titelverteidiger und Rekordsieger Brasilien (neun Titel) mit 3:2 (-23,25,23,-22,11) durch. Für die "Sbornaja" ist es nach 2002 erst der zweite Triumph. Den dritten Platz sichert sich Polen. Die Gastgeber lassen im kleinen Finale gegen Argentinien nichts anbrennen und gewinnen mit 3:0 (18,23,22). Brasilien testet Anfang August gegen Österreich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen