Blagojevic geht nach Italien

Aufmacherbild

Gute Nachrichten aus dem heimischen Volleyball-Lager. Aleksandar Blagojevic ist der nächste österreichische Nationalspieler der den Schritt ins Ausland wagt. Der Diagonalangreifer der hotVolleys verlässt die Wiener und heuert in Italien an. Der Klub Exprivia Molfetta stattet den 20-Jährigen mit einem Dreijahres-Vertrag aus. Blagojevic ist 2,06 Meter groß und wiegt 89 Kilogramm. Zu seinen Stärken zählen vor allem das Angriffsspiel und der Block.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen