Korruptionsskandal bei Aich/Dob?

Aufmacherbild
 

Volleyball-Klub Aich/Dob droht ein handfester Skandal. Wie der "Kurier" berichtet, hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Anklage gegen zwei ehemalige Funktionäre erhoben. Der Verdacht lautet auf Amtsmissbrauch, Bestechlichkeit, Geschenkannahme, Untreue und Abgabenhinterziehung. Die Schadenssumme soll sich auf "mehrere hunderttausend Euro" belaufen, wird ein Sprecher der Staatsanwaltschaft zitiert. Der Spielbetrieb sei dadurch nicht gefährdet, sagt Sportdirektor Martin Micheu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen