ÖVV-Herren unterliegen Rumänien

Aufmacherbild

Trotz einiger Achtungserfolge sind Österreichs Volleyballer in der European-League-Gruppe B auf den letzten Platz zurückgefallen. Die Truppe von Teamchef Michael Warm muss sich zum Abschluss des Turniers in Rotterdam dem bisherigen Schlusslicht Rumänien nach Satzführung mit 1:3 (15,-23,-19,-27) geschlagen geben. Die Österreicher, die die Partie bis zum 21:17 im zweiten Durchgang im Griff haben, lassen im vierten drei Satzbälle ungenützt. Das Final Four ist praktisch außer Reichweite.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen