ÖVV-Team verliert Krimi knapp

Aufmacherbild
 

Österreich muss sich Estland in der European League erneut geschlagen geben. Einen Tag nach der 1:3-Pleite erkämpft sich das ÖVV-Team mit einer knappen 2:3-Niederlage gegen den Favoriten immerhin einen Punkt. Kapitän Alexander Berger und Co. führen dabei schon mit 2:1-Sätzen, unterliegen dem Tabellenführer der Gruppe A aber dennoch. Weiter geht es für die rot-weiß-rote Auswahl mit zwei Spielen gegen Mazedonien, das einen Punkt vor Österreich auf Rang drei liegt. Polen ist Zweiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen