MEL: Hypo feiert ersten Sieg

Aufmacherbild
 

Nach der Niederlage in Runde eins gelingt Hypo Tirol im ersten Heimspiel in der Volleyball-Mitteleuropa-Liga (MEL) der erste Sieg. Gegen den slowakischen Meister Chemes Humenne setzt sich der Titelverteidiger glatt mit 3:0 durch. Jimenez (17), Berger und Boff (je 10) glänzen dabei als Topscorer. "Die Leistung war so wie ich es mir erwartet habe. Mit viel Druck am Service und dementsprechend besserer Arbeit am Block und in der Verteidigung", zeigt sich Coach Stefan Chrtiansky zufrieden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen