Aich/Dob steht im MEL-Finale

Aufmacherbild

Aich/Dob gewinnt das österreichische Halbfinal-Duell der Mitteleuropa-Liga (MEL) gegen Hypo Tirol mit 3:1 (19, 17, -21, 18) und zieht in das Endspiel ein. Der Titelverteidiger kann nur im dritten Satz dagegenhalten und muss sich den Südkärntnern nach 109 Minuten geschlagen geben. "Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass wir so ein Spiel liefern", freut sich Aich/Dob-Manager Martin Micheu. Im Finale trifft Aich/Dob auf Ljubljana, das Final-Four-Gastgeber Bratislava mit 3:1 schlägt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen