hotVolleys bleiben sieglos

Aufmacherbild
 

Die hotVolleys müssen in der Mitteleuropa-Liga (MEL) weiter auf den ersten Erfolg warten. Die Wiener verlieren auch das neunte Saisonspiel gegen Mladost Zagreb zu Hause mit 1:3 (-15,-23,24,-14). In der Tabelle sind die hotVolleys, die heuer aufgrund eines Sponsorabsprungs mit einer stark verjüngten Mannschaft spielen, punktelos Letzter. An der Spitze der MEL liegen mit dem VC Amstetten (19 Punkte) und dem SK Posojilnica Aich/Dob (16) zwei ÖVV-Vereine.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen