Amstetten plant MEL-Einstieg

Aufmacherbild

Nachdem sich VCA Hypo Niederösterreich letzte Saison erstmals zum österreichischen Cupsieger gekrönt hat, plant der Klub heuer den nächsten Schritt. Die Amstettner haben daher beim Österreichischen Volleyball Verband einen Antrag auf Teilnahme an der Mitteleuropa League eingebracht, wo nach dem Rückzug des Nationalteams ein Platz frei geworden ist. Die Niederösterreicher müssen allerdings die Abgänge von Topscorer Thomas Zass (Paris Volley) und Lukas Weber (Studium) hinnehmen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen