Hypo Tirol sichert sich das Final-Four-Ticket

Aufmacherbild
 

Und es ist geschafft!

Hypo Tirol fixiert mit einem klaren 3:0 (14,15,22)-Erfolg im Schlager gegen Bratislava den Einzug ins Volleyball-Final-Four der Mitteleuropa-Liga (MEL) und sichert den zweiten Platz in der Tabelle hinter Ljubljana ab.

"Das war heute eine tolle kollektive Leistung. Die Mannschaft hat taktisch alles richtig gemacht, mit viel Druck serviert und am Block und in der Verteidigung wirklich gut agiert", so Head Coach Stefan Chrtiansky.

Die Topscorer sind Szabo (16), Gavan (11) und Boff (11).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen