Nächste EM-Schlappe für Polen

Aufmacherbild

Die Gruppe D bei der Volleyball-Europameisterschaft in Österreich und Tschechien ist entschieden. Im letzten Spiel setzt sich die Slowakei gegen Titelverteidiger Polen mit 3:1 (-23,21,18,23) durch. Unsere Nachbarn verdrängen somit Bulgarien von der Spitze und steigen als Pool-Erster direkt in das Viertelfinale auf. Bulgarien muss ins Playoff, wo Estland wartet. Die drittplatzierten Polen bekommen es mit Co-Gastgeber Tschechien zu tun. Deutschland scheidet ohne Sieg aus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen