1. EM-Niederlage für Tschechien

Aufmacherbild

Co-Veranstalter Tschechien muss bei der Volleyball-Europameisterschaft die erste Niederlage hinnehmen. Im Spiel um Platz eins der Gruppe B unterliegt die Truppe von Teamchef Jan Svoboda in Karlsbad den favorisierten Russen klar mit 0:3 (-19,-14,-18). Die "Sbornaja" ist als Pool-Erster fix für das Viertelfinale qualifiziert. Tschechien muss als Zweiter ins Playoff, wo entweder Polen oder die Slowakei warten. Ebenfalls aufgestiegen aus Gruppe B ist Estland. Portugal ist ausgeschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen